Frederique Constant Slimline Power Reserve

Gut für fünfzig Stunden

Aus den Ateliers der Genfer Marke kommt neue Mechanik mit langem Atem: Das 28. eigene Manufakturkaliber bietet eine Gangreserve von 50 Stunden. Diese ist – neben Stunden, Minuten und Datum – vom Zifferblatt der neuen Slimline 50 hours Power Reserve abzulesen. Auf Basis des hauseigenen Kalibers FC-703 entstand das neue Automatikwerk FC-723. Seine Premiere hat es in vier verschiedenen Modelle mit 40 Millimeter großem Gehäuse in Edelstahl blank oder roségoldplattiert; erhältlich sind zudem drei verschiedene Zifferblattfarben: Silber, Dunkelgrau und Marineblau. Das Modell hat eine markante Lünette und ein ungewöhnliches Zifferblatt mit schlanken römischen Ziffern. Ein Hilfszifferblatt für das Datum steht bei der «6», die Gangreserveanzeige bei der «10». Die Neuheit wird für 3295 Euro (Edelstahl) oder 3595 Euro (goldplattiert) in den Handel kommen.

Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.