Sommeruhren für Sie – Teil 2

Feminin: Maurice Lacroix Aikon Automatic

Teilen
Maurice Lacroix entwickelt die Aikon weiter: Jüngste Neuheit ist eine Automatikversion für Frauen. Vier verschiedene Designvarianten kombinieren das charakteristische Design mit mechanischen Uhrwerken.
Maurice Lacroix Aikon Automatic
Premiere in Edelstahl und Bicolor: Die neue Damenuhr Aikon Automatic von Maurice Lacroix.

August 2019. Diese Uhr hat eine erfolgreiche Historie: Die „«Calypso» von Maurice Lacroix war schon in den 1990er Jahren ein Bestseller. An diesen legendären Stil knüpfte die Marke vor drei Jahren an, verjüngte ihn und entwickelte die Aikon. Die Uhr basiert auf dem typischen Look des Vorgängers – charakteristisch sind insbesondere die Klammern, welche die Lünette fassen.

Maurice Lacroix Aikon Automatic
In der neuen Damenuhren Aikon Automatic arbeitet das automatische Kaliber ML 115, das auf dem Sellita SW200-1 beruht.

Auch die Aikon wurde zum Erfolg, sodass die Kollektion nach und nach wächst. Zu den ersten Quarzmodellen kamen automatische Herrenuhren hinzu, es folgte ein Automatik-Chronograph und nun gibt es mechanische Damenmodelle. Die jüngste Neuheit von Maurice Lacroix ist die Aikon Automatic mit einem Gehäusedurchmesser von 35 Millimetern.

Vier Versionen zur Premiere

Damit passt das Modell perfekt an weibliche Handgelenke und besitzt dennoch eine ausdrucksvolle Präsenz. Betont wird die feminine Sportlichkeit der Uhren durch Diamanten als Stundenindizes. Zur Premiere gibt es vier verschiedene Varianten.

Zu diesen zählen drei Edelstahlmodelle mit Zifferblättern aus weißem oder schwarzem Perlmutt; die dritte Edelstahluhr hat ein blaues Zifferblatt mit „Clous de Paris“-Dekor. Die Edelstahluhren kosten 1790 Euro (mit blauem Zifferblatt) oder 1890 Euro (mit Perlmuttzifferblatt).

Das vierte Modell kombiniert ein weißes Perlmuttzifferblatt mit einem trendigen Bicolor-Look: Gehäuse und Armband aus Edelstahl sind mit gelbgolden PVD-beschichteten Details kombiniert. Diese Variante kommt für 1950 Euro in die Geschäfte.

Die Armbänder der Uhren sind mit dem Schnellwechselsystem «Easy Change» von Maurice Lacroix versehen, sodass ein unkomplizierter Austausch möglich ist.



Teil 1: Sommeruhren für Sie - Ebel
Teil 3: Sommeruhren für Sie - Frederique Constant
Lesen Sie einen weiteren Beitrag zu Maurice Lacroix
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de