34. Antik-Uhrenbörse Furtwangen

24.08.2018 — 26.08.2018

Händler und Sammler aus vielen europäischen Ländern bieten auf dieser internationalen Börse ihre antiken Stücke an. Groß ist der Andrang besonders am Samstag, denn da findet traditionell noch einer der größten Flohmärkte in Südbaden mit mehr als 300 Ständen statt. Damit aber noch nicht genug, gleichzeitig ist auch noch Stadtfest mit einem riesigen Angebot an Speisen und Getränken und jeder Menge Unterhaltung.

Der Freitag ist traditionell der Aufbautag für die Händler. Trotzdem wird die Börse bereits ab 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Um die Besucherzahl jedoch in Grenzen zu halten, ist der Eintrittspreis an diesem Fachbesuchertag hoch angesetzt. Die Karte gilt allerdings für alle drei Tage. Am Samstag öffnet die Uhrenschau bereits um 9.00 Uhr ihre Pforten und ist bis 18.00 Uhr geöffnet, am Sonntag beginnt die Börse um 10.00 Uhr und ist bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Samstag und Sonntag beträgt jeweils 5 Euro. Alle Eintrittskarten berechtigen auch kostenlosen Eintritt in das Deutsche Uhrenmuseum.

Besucher der Antik Uhrenbörse in Furtwangen können mit der Bahn bis Triberg fahren, von dort fährt dann der Linienbus nach Furtwangen. Mit dem Auto erreicht man Furtwangen von Süden kommend über Donaueschingen, Wolterdingen und Vöhrenbach. Die Anreise von Norden bzw. Osten führt über die A5 nach Offenburg und von dort über Haslach, Hausach, Hornberg, Triberg. Als Alternative über Freiburg, Simonswald und Gütenbach. Auch über die A81, Ausfahrt Villingen-Schwenningen, St. Georgen oder Vöhrenbach erreicht man die Antik Uhrenbörse.

Die Furtwanger antik Uhrenbörse ist Europas größte Antik-Uhrenbörse. Zahlreiche internationale Aussteller zeigen auf der antik Uhrenbörse Furtwangen mehrere tausend Uhren, Armbänder, Ersatzteile, Uhrenschilder, Taschenuhren, Werkzeuge, Literatur, Zubehör und vieles mehr. Dabei umfasst das Angebot die ganze Bandbreite an Zeitmessern aus vielen Epochen, Ländern und in allen Erhaltungsgraden. Die internationale Antik-Uhrenbörse in Furtwangen ist für Sammler und Uhrenliebhaber der Höhepunkt des Jahres.


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de