Watches and Wonders Geneva 2022

30.03.2022 — 05.04.2022
Watches and Wonders

Die Uhrenmesse Watches and Wonders soll im Frühjahr 2022 wieder in gewohnter, «physischer» Form stattfinden: Vom 30. März bis zum 5. April empfangen die teilnehmenden Aussteller die Messebesucher im Palexpo, dem Genfer Messegelände.

Watches and Wonders ist die Nachfolgeveranstaltung des Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH), der zuletzt im Januar 2019 stattgefunden hatte. Die für März 2020 geplante Messe war wegen Corona Ins Netz verlegt worden, 2021 wurde Watches and Wonders digital durchgeführt. 38 teilnehmende Marken präsentierten online ihre Neuheiten. Neben den bisherigen SIHH-Ausstellern aus der Riege der Richemont-Marken sowie Häusern wie Parmigiani und Hermès nahmen 2021 erstmals unter anderem Patek Philippe und Chopard an der Watches and Wonders teil.

Nun freuen sich die Veranstalter auf eine physische Veranstaltung, die laut Pressemitteilung «sehnlichst erwartet wird». Die Watches and Wonders soll im März 2022 der Branche die Gelegenheit geben, sich zu treffen.

Wer 2022 an der Veranstaltung teilnehmen wird und in welchem Rahmen diese stattfindet, ist noch nicht bekannt.


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de