News & Reportagen

Parade der Klassiker (von links): Seventies Panoramadatum von Glashütte Original, Heritage Black Bay Chrono von Tudor, Laureato 42mm Automatik von Girard-Perregaux, Chronoris Date von Oris, Autavia Calibre 02 von TAG Heuer und Polaris Chronograph von Jaeger-LeCoultre.

Spezial: Vintage Style
Evergreens

Schon bei ihrer Premiere waren sie besondere Stücke der Zeit – heute, Jahrzehnte später, beweisen sie noch immer die Gültigkeit ihres Designs. Wir zeigen Uhren, die auf frühe Originale zurückgehen, doch ihr Vintage-Look ist hochaktuell.

Aus der Linie Aqua: Ahoi und Club neomatik signalweiß von Nomos Glashütte.

Nomos: ganz in Weiß
Sommerliches aus Glashütte

Die neue Trendfarbe aus Glashütte heißt Signalweiß. Nomos Glashütte erweitert die Linie Aqua um zwei Modelle in sommerlichem Look: Ahoi und Club neomatik, beide mit dem hauseigenen Automatikwerk DUW 3001.

Heritage Petite Seconde 2018 von Tissot.

Neuauflage einer historischen Uhr
Tissot: Blick zurück

Eine Uhr von 1943 wurde zur Vorlage für eine stilvolle Neuinterpretation: Mit dem Handaufzugsmodell Heritage Petite Seconde 2018 knüpft Tissot an die eigene Geschichte an.

Corum Bubble Tourbillon Central

Corum: Extravagantes Tourbillon
Bubble mit neuer Komplikation

Die Bubble von Corum wird kompliziert: Unter ihrem extravagant gewölbten Saphirglas ist bei der jüngsten Neuheit ein Zentraltourbillon in Szene gesetzt, was dank des Lupeneffekts für einen spektakulären Look sorgt.

25 JAHRE «Uhr des Jahres»
DREI EPOCHEN DER ZEITRECHNUNG

In den zurückliegenden Wochen wählten Sie, liebe Leser, zum 25. Mal die «Uhr des Jahres». Wir haben uns die Ergebnisse der letzten 24 Leserwahlen noch einmal angeschaut und dabei festgestellt, dass sich die Zeiten gar nicht so sehr verändert haben.

UHR DES JAHRES 2018
WAHLPARTY

Am Abend des ersten Publikumstages der BASELWORLD 2018 feierten wir die 25. Prämierung der «Uhr des Jahres», gewählt von Ihnen, den Lesern von ARMBANDUHREN und der WELT am SONNTAG sowie der angeschlossenen Medien. Im Saal Sydney des Kongresszentrums der Messe Basel traf sich die Fachwelt zur Preisverleihung und Ehrung der Uhren-Persönlichkeit des Jahres.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.