Sascha Moeri verlässt Carl F. Bucherer

09.06.2022
Nach zwölf überaus erfolgreichen Jahren als CEO von Carl F. Bucherer verlässt Sascha Moeri zum Ende des Halbjahres das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Moeri, der seit 2020 auch Gesamtverantwortlicher für die Schmucksparte Bucherer Fine Jewellery war, tat sich nicht leicht mit seiner Entscheidung. «Aber ich werde im Dezember 50, und wenn ich im Leben noch einmal etwas Neues anfangen möchte, dann wird es langsam Zeit.» Über zwanzig Jahre lang war er in leitenden Positionen für verschiedene Uhrenmarken bzw. Gruppen tätig. Eigentlich hätte er schon vor zwei Jahren zu neuen Ufern aufbrechen wollen, doch dann kam Corona. «In einer solchen Situation lässt man ein Unternehmen nicht im Stich», gab Moeri uns in einem persönlichen Telefonat als Grund für sein Zögern an. Dabei hatte er mit der Verpflichtung von Uwe Liebminger als Stellvertreter bereits die entsprechenden Schritte vorbereitet. Nun übernimmt der profilierte Marketing-Spezialist (ex-IWC, ex-Breitling) zum 1. Juli 2022 – zunächst interimsmäßig – die Geschäfte der Uhrenmarke Carl F. Bucherer, die Verantwortung für die Schmucksparte geht vorläufig an Robert Ambord, bislang Art Director von Bucherer Fine Jewellery. Die beiden neuen CEOs übernehmen ein «gut bestelltes Haus», wie man so schön sagt: Bucherer hat in der jüngeren Vergangenheit ein Rekordjahr nach dem anderen gefeiert.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.