Chronographenlegenden der Zukunft

Glashütte Original Kaliber 37

Es steckt viel Detailarbeit im Kaliber 37 der Manufakturmarke Glashütte Original, denn ein Chronographenwerk konstruiert man nicht «mal eben» zwischendurch.

Glashütte Original Seventies Chronograph

Große Schweizer Manufakturen haben zum Teil ewig an ihren eigenen Stoppern getüftelt, bevor sie sich von Valjoux und Lémania emanzipieren konnten, und einige vertrösten uns noch immer.

Das Lastenheft für das Kaliber 37 war ganz klar auf hohe Rationalität in Fertigung, Montage und Service ausgelegt, und so wurde jede der 24 Baugruppen des Chronographen auf den Prüfstand gestellt.

Die charakteristischen Konstruktionsmerkmale sind ein Schwingtrieb als Chronographenkupplung («genial einfach, zuverlässig und kompakt», sagt der Konstrukteur), eine neue Kinematik mit kürzeren Hebeln und weniger Gelenken («lässt die Drücker weicher schalten») sowie das Arrangement aller Übertragungsteile in einer Ebene («spart unheimlich viel Kraft»).

Auch der Krafthaushalt des Uhrwerks ist optimiert: Über 70 Stunden Gangreserve zaubern die Sachsen aus einem Federhaus, bei beidseitig wirkender Schwungmasse (aber ohne zweistufiges Getriebe wie im Kaliber 96).

Der Flyback-Chronograph wird über ein Schaltrad gesteuert und ist in der Ausführung im Modell Senator mit einem Zeiger-Stundenzähler ausgestattet, während für die Verwendung im Seventies Chronograph eine Scheibenanzeige zum Einsatz kommt.

Weitere Artikel der Reihe «Chronographenlegenden der Zukunft»:
A. Lange & Söhne Datograph
Patek Philippe Ref. 5370P
Rolex Daytona
TAG Heuer Ultraschnellschwinger
Omega Speedmaster Co-Axial
Jaeger-LeCoultre Duomètre à Chronographe
Porsche Design Indicator P'6910
Vacheron Constantin Harmony Chronograph
Montblanc ehrt Rieussec
Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.