Hintergrund

Profi-Wissen: Fachbegriffe aus der Welt der Uhren
Die Geheimcodes der Uhrenmarken

Die Uhrenmarken hantieren mit Fachbegriffen, die wissenschaftlich verbürgt, aus anderen Industrien entlehnt oder kreative Wortschöpfungen sind. Lesen Sie hier, was sich hinter Begriffen und Codes von Rolex und Co. verbirgt.

Rolex verleiht seit 2015 den Begriff «Chronometer der Superlative», garantiert von einem Siegel.

Qualitätszertifikate der Uhrenmarken
Summa cum laude

Dieser Titel ist schwer verdient: «Chronometer» sind genaue Uhren, die sich in Tests beweisen müssen. Daneben gibt es spezifische Tests und Prüfkriterien direkt bei Uhrenmarken. Ein Überblick über aktuelle Zertifikate und Qualitätssiegel.

Im Einsatz: Das Uhrenmodell Admiral der Uhrenmanufaktur Hentschel am Handgelenk eines Schiffskapitäns.

Schutz für Uhr und Werk
Wenn die Uhr «baden geht»

Wasser ist der natürliche Feind von Uhr und Uhrwerk. Deshalb widerstehen robuste Gehäusematerialien seinen Einflüssen, und ausgetüftelte Konstruktionen sorgen dafür, dass das zerstörerische Nass draußen bleibt.

Aufsetzen des Federhausdeckels nach dem Einsetzen der Zugfeder.

Rund um die Gangreserve
Ein langer Atem

Energie ist endlich: Ein mechanisches Uhrwerk kann nur so lange laufen, wie ihm Kraft aus der Zugfeder zugeführt wird. Diese Spanne zu verlängern, ist ein uraltes Bemühen der Uhrmacher, das auf verschiedenen Wegen erreicht wird.

Sportzeitmessung
Es lebe der Sport

Neben den Schwestermarken Omega (Olympische Spiele), Longines (Reitsport) und Certina (Motorsport) engagiert sich auch Tissot als offizielle Zeitnehmerin und Partnerin vieler sportlicher Disziplinen.

Oris Tischwecker

Markenhistorie Oris
So tickt es in Hölstein

Mit Bauernhaus-Romantik oder Glamour hat Oris nichts am Hut. Hier wurden Uhren schon immer industriell gefertigt, wozu die Marke ganz offen steht. Noch heute bekennt sich der unabhängige Uhrenhersteller aber auch zu seinen Gründern, deren oberstes Gebot darin bestand, den Kunden für gutes Geld ein gutes Produkt zu liefern. Ein kurzer Streifzug durch die Unternehmensgeschichte.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.