Tour durch den Schwarzwald

Benzinger Unique Timpieces

Rund um Pforzheim im nördlichen Schwarzwald schlug einst das Herz der deutschen Uhrenindustrie. Daran hat sich nicht viel geändert: Noch immer sind dort viele erfolgreiche Uhrenfirmen und -marken angesiedelt, wie der zweite Teil unserer Tour durch die Region zeigt. Seit 1767 haben sich dort Uhren- und Schmuckhersteller angesiedelt, und Pforzheim entwickelte sich zum Uhrenmekka schlechthin. Auch die Quarzkrise und den folgenden Wiederaufschwung der Mechanik überlebte man und steht heute wieder prominent in der Uhrenlandschaft da.

In der Region haben sich in den vergangenen Jahrzehnten neben den Niederlassungen großer Marken wie Chopard, Maurice Lacroix oder natürlich Junghans viele Zuliefererbetriebe angesiedelt, die beispielsweise Gehäuse oder Armbänder produzieren Daneben existieren eine erkleckliche Anzahl kleiner und mittelgroßer Uhrenmarken wie zum Beispiel Stowa, Laco, Aristo, Benzinger, Temption oder Jean Marcel. Was diese Marken auszeichnet und welchen Namen man im nördlichen Schwarzwal als Uhrenfreund noch begegnen kann, erfahren Sie in der aktuellen Heftausgabe 7/2017 der ArmbandUHREN, die Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel sowie im Webshop des Heel Verlags erhalten.

Zurück