Geburtstagsedition der TAG Heuer Autavia

TAG Heuer Autavia Limited Jack Heuer

Jack Heuer begeht am 19. November seinen 85. Geburtstag. TAG Heuer widmet dem Ehrenpräsidenten der Marke zu diesem Anlass eine besondere Edition des Autavia-Chronographen. Vor allem von Rennfahrern wurde der Zeitmesser in den 1960er-Jahren überaus geschätzt. Heuer selbst hat nun die limitierte Edition der auf 1932 Exemplare limitierten Neuauflage kreiert - die Zahl der Limitierung wurde dabei inspiriert von seinem Geburtsjahr. Ausgestattet ist der 42 Millimeter große Edelstahlzeitmesser mit dem aktuellen Manufakturkaliber Heuer 02 mit Automatikaufzug und Datumsanzeige.

„Die Geschichte der Autavia ist dramatisch und voller unerwarteter Wendungen. Die gelungene Verwandlung des Bordchronographen Autavia in die 1962 eingeführte Armbanduhr Autavia zählt zu meinen größten Erfolgen, und deshalb hat diese Kollektion in meinem Herzen einen besonderen Platz. Es war die allererste Uhr, die ich entworfen habe, und heute präsentiere ich mit Stolz die letzte von mir entworfene", freut sich der Uhrmacherveteran über seine Geburtstagsedition. 

Zurück