Corum in Bronze

Corum Admiral AC-One 45 Chronograph Bronze

Corum hat sich eines neuen Materials angenommen: Die Admiral AC-One 45 Chronograph Bronze verfügt über ein Gehäuse aus der namensgebenden Legierung, bei der man durch die individuelle Patinabei jedem Modell ein Einzelstück erhält. Gewöhnlich wird bei Gehäusen von Armbanduhren unbehandeltes Bronze verwendet, das erst mit der Zeit altert und verwittert. Corums neues Modell hingegen besteht gänzlich aus bereits patinierter Bronze, was ihm einen charakteristischen Vintage-Touch verleiht. Da die Bronzelegierung jedes Mal anders reagiert, entstehen somit Unikate.

Technisch bewegt sich die Corum Admiral AC-One 45 Chronograph Bronze in bewährten Bahnen. Mit dem Kaliber CO116 verfügt sie über einen Zeitmesser auf Valjoux-Basis, der Stoppzeiten bis zu 30 Minuten misst und daneben noch über eine Datumsfunktion verfügt. Das Gehäuse ist stolze 45 Millimeter groß und mit der für die Admiral charakteristischen zwölfeckigen Lünette versehen. Die Corum Admiral AC-One 45 Chronograph Bronze kostet nach den Angaben der Schweizer Marke 9900 Euro.

Zurück