The Longines Legend Diver Watch

The Longines Legend Diver Watch

Longines lässt gerne historische Modelle aus der eigenen Markengeschichte wieder aufleben. Kein Wunder, finden sich doch in der nunmehr 185-jährigen Geschichte der Schweizer Uhrenmarke zahlreiche Modelle, die in zeitgemäßer Form auch der aktuellen Generation von Uhrenliebhabern schmackhaft gemacht werden können. So auch The Longines Legend Diver Watch. Die Neuauflage der Taucheruhr aus dem Jahr 1960 ist sicherlich eines der charakteristischsten Stücke der Heritage-Linie und dementsprechend beliebt. Zum 10. Jubiläum des neuen alten Modells legt Longines jetzt eine neue Variante mit Edelstahl-Milanaiseband vor.

Die Legend Diver Watch greift das Design aus der goldenen Zeit der Unterwasserforschung auf und überführt es in ein zeitgemäßes Gewand mit einem Edelstahlgehäuse von 42 Millimetern Durchmesser. Für eine Taucheruhr eher ungewöhnlich (und hinsichtlich der Bedienung unter Wasser fragwürdig) ist der innenliegende Skalenring zur Einstellung von Tauch- und Auftauchzeiten, der mittels einer separaten verschraubten Krone bedient werden muss. Als Uhrwerk kommt das ETA 2824-2 unter der Bezeichnung Kaliber L633.5 zum Einsatz.

Zurück