Chronoswiss Flying Grand Regulator Skeleton

Chronoswiss Flying Grand Regulator Skeleton Limited Edition

Chronoswiss hat eine neue limitierte Version des Flying Grand Regulator Skeleton vorgestellt. Zwei unterschiedliche Farbvarianten betonen den dreidimensionalen Aufbau der Uhrwerksmechanik. Ermöglicht wird dies dadurch, dass man weitgehend auf ein Zifferblatt verzichtet und lediglich die Minuterie bzw. die Skalen der Hilfszifferblätter beibehält, um trotz größtmöglicher Einblicke in das Uhrwerk die Ablesbarkeit zu garantieren.

Ein besonderer Clou ist daneben eine art "Hilfsminutenzeger", der unterhalb des Zentralzeigers auf spiegelverkehrte Weise jene Bereiche der Minuterie abbildet, die auf der großen Skala durch die Überlappung mit dem Stundenzeiger des Regulators nicht sichtbar sind. Ausgestattet ist die auf jeweils 30 Exemplare beschränkte Flying Grand Regulator Skeleton Limited Edition mit dem Chronoswiss-Kaliber C.677S mit Handaufzug, das mit Schraubenunruh und Schwanenhals-Feinregulierung aufwartet.

Zurück